Flyern für Burning Roads

Unterwegs für die gute Sache

Letzten Sonntag war Michaela in Schöppingen, um im Rahmen einer RTF eines niederländischen Radsportclubs Werbung für den Radmarathon Burning Roads zu machen. Gemeinsam mit Organisator Ralf Titzmann wurden an die gut 600 Teilnehmer dieser Rundfahrt Flyer verteilt. Es gab viele Fragen zu der Verstaltung, aber auch viel Interesse daran. Im Laufe der Woche trudelten dann auch tatsächlich die ersten Anmeldungen aus unserem Nachbarland ein!

Der Radmarathon Burning Roads findet bereits zum 11. Mal in Ochtrup statt. Er ist unkommerziell und nicht gewinnorientiert und wird von einem Team ehrenamtlicher Helfer komplett privat organisiert. Alle freiwilligen Spenden der Teilnehmer sowie der Überschuss an Startgeldern wird einem guten Zweck gespendet, in diesem Jahr bereits das 2. Mal dem Netzwerk roterkeil.net. Dieses Netzwerk engagiert sich im Kampf gegen Kinder- und Jugendprostitution und beschreibt mit der markanten Aussage „Holt die Kinder vom Strich“ sehr gut die eigene Aufgabenstellung.

Um unseren Beitrag zur Unterstützung der überaus wichtigen Arbeit von roterkeil.net zu leisten, unterstützen wir das Team von Burning Roads im Bereich Teilnehmermanagement. Wir betreuen die Teilnehmer vom Zeitpunkt der Anmeldung bis zum Tag des Marathons, führen die Teilnehmerlisten, beantworten Fragen zur Zahlung und versenden Startplatzbestätigungen. Zudem kümmern  wir uns am Veranstaltungstag um das Wohl der Teilnehmer und fahren eines der Verpflegungsfahrzeuge. Schon zeitig um 3:00 Uhr morgens geht es für uns los und der Tag endet erst, wenn der letzte Teilnehmer wieder das Ziel erreicht hat. Das kann durchaus schon mal gegen 21:30 – 22:00 Uhr der Fall sein. Aber auch wenn der Tag lang ist und uns irgendwann die Müdigkeit einholt, sind wir doch stolz, Teil des Teams zu sein und Gutes zu tun!

Wir freuen uns schon jetzt auf die 11. Auflage von Burning Roads und hoffen, dass wir im Anschluss wieder viele Spendengelder übergeben dürfen. Im vergangenen Jahr kamen immerhin stolze 3.044 € zusammen, die Michaela an Fabian Wegmann, einen der Schutzengel des Roten Keils übergeben durfte.

Wer sich für die Veranstaltung oder die Arbeit des Roten Keils interessiert, findet hier weitere Informationen:

http://www.burningroads.de

http://roterkeil.net